Erfahrungsberichte

Ich bin sehr glücklich, dass ich als werdende und besorgte Mama zügig einen Termin bekommen konnte und freute mich über das Angebot „Reiki für Mutter und Kind“. Mir ging es insbesondere aus einer Verängstigung in eine Klarheit zu kommen, wieder Kontakt zu meinem Kind zu bekommen und so die besten Entscheidungen für mich und meine Schwangerschaft treffen zu können. 

Direkt nach der Session hat sich eingestellt, was ich mir wünschte und die Nachhaltigkeit der Behandlung blieb, nicht zuletzt auch durch tolle Tipps bezüglich stärkender Körperöle. Immer noch zehre ich von dieser Stunde, bin nach wie vor voller Vertrauen und Ruhe und blicke freudig der Geburt entgegen. 

Adele

—-

Reiki … genau mein Ding! Ich bin ein neugieriger Mensch und probiere gerne mal was aus. Als ich im Yogastudio auf den Reiki-Flyer stieß, habe ich gleich einen Termin bei Barbara gemacht. Das erste Kennenlernen war toll. Ich wurde von Barbara mit Wärme empfangen, der Raum hat eine tolle Atmosphäre und ich fühlte mich gleich willkommen und geborgen. Wir führten erst ein intensives Gespräch: Was ist Reiki, was kann es bewirken,welche Beschwerden habe ich physisch oder psychisch?

Beim Reiki werden die Hände aufgelegt und es fliesst Energie. Diese regt die körpereigen Abwehrkräfte an. Klärt den Geist. Die Berührung, die Wärme, ich merke den Energiefluss meist sehr deutlich – ein leises, angenehmes Kribbeln. Ich erlebe die Wirkung immer wieder bei Erkältungen, Schmerzen, Verspannungen, Anspannungen, seelischen Belastungen, Schlafstörungen. Mir hilft es in vielen Lebenslagen. Auch einfach mal zum „chillen“. Nach der ersten Sitzung mit Barbara war mir klar: Das ist mein Ding. 

Mittlerweile habe ich bei Barbara die Reiki-Ausbildung gemacht, Grad 1 und 2. Auch die jeweils zwei Tage des Lernens waren sehr schön. In guter Atmosphäre, mit vielen Gesprächen und Übungen, aber auch genug Zeit zum Entspannen und Abschalten. In den Pausen hat Barbara wunderbar für leckere Gaumenfreuden gesorgt. Ist ja auch wichtig 🙂 Ich kann mir jetzt selbst helfen mit Reiki, aber auch mal Freunden oder der Familie – oder sie einfach verwöhnen.

Trotzdem gehe ich noch regelmässig zu Barbara und genieße ihre tolle Ausstrahlung, gute Gespräche und die Wirkung von Reiki nun in ihrem neuen eigenen Behandlungsraum in Bochum-Stiepel.

Danke Barbara!

Sabine P.

—-

Reiki: Wohltat für Körper und Seele! Ankommen im Lichtraum, Barbaras herzliche Begrüßung – die Tür schließt sich, der Alltag bleibt draußen. Barbaras ungeteilte Aufmerksamkeit im hellen, liebevoll arrangierten Raum, das ist für mich eine Atmosphäre zum Wohlfühlen. Nach einem kurzen Begrüßungsgespräch kommt ein Moment, den ich besonders mag: das „Auf-die-Liege-legen“. Den Kopf auf das weiche Kissen betten, in die Decke gehüllt werden, die Augen schließen. Entspannende Musik erklingt und ich weiß, ich kann jetzt ganz loslassen.

Die sanfte Berührung durch Barbaras Hände am Kopf. Ruhe breitet sich aus und die Energie beginnt zu fließen. Während ich immer tiefer entspanne, bewegen sich ihre Hände sacht von einem Energiepunkt zum anderen. Ich spüre das Strömen und Fließen in mir, das zwischendurch überraschend intensiv wahrzunehmen ist. Manchmal tauchen Bilder auf. Manchmal bin ich ganz weit weg, komme mit dem Bewusstsein zurück und kann – die Augen noch immer geschlossen – gar nicht ausmachen, wo Barbara gerade behandelt. Anschließend fühle ich mich wunderbar erfrischt, leicht und klar.

Bei einem Glas Wasser habe ich Gelegenheit das Erlebte zu reflektieren. Es gibt nicht immer etwas zu sagen, aber es ist schön die Möglichkeit zu haben.

Susanne

—-

Ich habe mich von Barbara in den ersten Reiki-Grad einweihen lassen. Das Wochenende bei ihr hat mir viele neue Anstöße vermittelt. Es hat mich dazu gebracht, mein Leben, meinen Umgang mit mir und meiner Umwelt, zu überdenken. Die gemütliche und geschützte Atmosphäre im LICHTRAUM haben ihr übriges getan. Wenn ich mich bereit fühle den nächsten Schritt zu machen (Reiki Grad 2), würde ich diesen am liebsten mit Barbara gehen…

Sabine

—-

Ich bin 12 Jahre alt und hatte mit 10 Jahren über ein Jahr lang fast jeden Abend Angst und konnte nicht einschlafen. Teilweise wurde ich sogar nachts wach und weinte. Wovor ich Angst hatte, wusste ich selber nicht. Wir kamen auf die Idee, zum Reiki zu gehen. Die Reiki-Behandlung selbst sowie die Geschichte am Ende jeder Sitzung waren sehr angenehm und entspannend. Ich weiß zwar nicht warum, aber es hat geholfen. Nach ungefähr 3 Monaten konnte ich wieder problemlos schlafen. Ich kann diese Behandlung auf jeden Fall weiterempfehlen.

Luise

—-

Schon beim Betreten des sonnendurchfluteten LICHTRAUMs stellt sich bei mir ein Wohlgefühl ein. Wenn ich warm eingewickelt in einer Wolldecke liege und die entspannende Musik erklingt, warte ich auf den Moment, in dem Barbara ihre frischen kühlen Hände behutsam auf meinen Kopf legt. Innerhalb von wenigen Minuten werden ihre Hände heiß und ich bemerke ein leichtes Kribbeln. Jetzt heißt es loslassen. Auch wenn sich immer wieder Gedanken des Alltags einstellen (Einkaufen, Elternabend besuchen, Versicherung ändern, …), stellt sich nach und nach eine wohltuende Entspannung ein.

Nach der Behandlung tauschen wir uns bei einem Tee oder Wasser noch kurz aus und ich fahre mit einem wohligen Körpergefühl nach Hause. Wie Barbara die Technik des Reikis anwendet, um Lebenskräfte zu aktivieren, hat mich ebenso überzeugt wie die stimmige Umgebung.

Sylke